Donnerstag, 22 August 2019
Notruf : 112

Hunteburg: Küchenbrand im Kindergarten

– Pastor mit Löschdecke im Einsatz

– keine Verletzten

 Am Montag wurde die Ortsfeuerwehr Hunteburg um 9.10 Uhr zu einem Brand im Kindergarten an der Dammer Straße alarmiert. Vorsorglich wurde auch ein Rettungswagen zur Einsatzstelle geschickt. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Beim Erhitzen von Wachs in einem Topf auf dem Herd kam es in der Küche zu einem Brand, der auch die Küchenmöbel erfasste. Pastor Marc Weber, der sich gerade im Kindergarten aufhielt, bekämpfte den Brand mit einer Löschdecke. Ihm eilte ein Feuerwehrmann, der zufällig in der Nähe des Kindergarten spazieren ging, mit einem Feuerlöscher zur Hilfe. Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand bereits gelöscht. Nachdem die Brandstelle kontrolliert worden war, konnten die Feuerwehrkräfte wieder abrücken.

„Die Kinder haben wir schnell in Sicherheit gebracht. Dabei kam uns zugute, dass wir uns regelmäßig mit dem Thema Brandschutz und Feuerwehr beschäftigen und auch die Räumung des Gebäudes üben“, betonte Kindergartenleiterin Brigitte Bernhold. Alle Beteiligten waren erleichtert, dass niemand zu Schaden kam. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.

 

Text und Bilder: Hubert Dutschek

Einsatzort:Dammer Straße in 49163 Hunteburg

Datum:19/12/2016

Alarmierungszeit:09:10

Alarmierungsart:Funkmeldeemfänger

Mannschaftsstärke:10

Fotos:

Landesfeuerwehrverband Niedersachsen