Donnerstag, 22 August 2019
Notruf : 112

Archiv für Mai, 2019

Die Feuerwehr beim Familienfest der Kindertagesstätte Regenbogen in Hunteburg

„Wasser marsch“ – Familiennachmittag der Kindertagesstätte Regenbogen in Hunteburg
Am Freitag, den 17.05.2019 feierten rund 350 große und kleine Feuerwehrfreunde ein großartiges Familienfest in der Kita Regenbogen Hunteburg.
Mamas und Papas, Brüder und Schwestern, Omas und Opas, Onkels und Tanten wurden mit einer „feurigen“ Tanzeinlage aller Kinder- und Krippenkinder begrüßt. Da platzte so manch ein Elternteil fast vor Stolz und eine Zugabe war nach tosendem Beifall selbstverständlich.
Die Familien erkundeten anschließend verschiedene Stationen rund um das Thema Feuerwehr. Ein echtes Feuerwehrauto stand zum Einsteigen und für ein Erinnerungsfoto bereit, es wurde geschminkt und gebastelt, mit Wasser gelöscht und balanciert. Zahlreiche Hunteburger Feuerwehrmänner standen den großen und kleinen Gästen zum Fachsimpeln bereit.
Da so viel Action hungrig macht, war es nicht weiter verwunderlich, dass die knapp 25 Torten und Kuchen, die Mütter und Väter für das Fest gebacken hatten, schon nach etwa 1,5 Stunden ausverkauft waren. Mit einem tollen Erlös für den Kindergarten.
Mit Feuerwehrbuttons am Shirt, Feuerwehrautos und Flammen an den Augen vom Kinderschminken und einem Lachen im Gesicht ging es dann am späten Nachmittag für alle nach Hause

Hunteburger erhalten Auszeichnung des Landes

Dank an Feuerwehr für Einsatz bei Moorbrand in Meppen

Hunteburg Besondere Leistungen verdienen eine besondere Anerkennung. Das sah auch die Niedersächsische Landesregierung im Zusammenhang mit dem Moorbrand nahe Meppen so. Die Freiwillige Feuerwehr Hunteburg gehört zu den Moorbrand-Helfern, die mit einer Urkunde ausgezeichnet wurden.

Schnell stand fest, dass die Landesregierung sich bei den Feuerwehrleuten, die beim Moorbrand im Einsatz gewesen waren, bedanken wollte. Das Land entschloss sich zur Verleihung einer Urkunde mit einem Dankesschreiben, das alle über 700 beteiligten Einheiten, eine davon ist die Ortswehr Hunteburg, auf Ebene der Ortswehren erhalten.

Als Anerkennung für die geleistete Arbeit überreichte Tanja Strotmann als zuständige Fachdienstleiterin bei der Gemeinde Bohmte die Urkunde des Innenministeriums an den stellvertretenden Ortsbrandmeister Ralf Hengelsberg.

Sieben Feuerwehrkameraden der Ortsfeuerwehr Hunteburg waren im vergangenen September bei der Bekämpfung des Moorbrandes in Meppen im Einsatz gewesen. pm/kem

Landesfeuerwehrverband Niedersachsen