Montag, 9 Dezember 2019
Notruf : 112
Bild Einsatz 010118

Feuerwehr Hunteburg zu Gebäudebrand alarmiert – Böller flog durch Fensteröffnung

Wenige Minuten nach den Jahreswechsel – um 0.16 Uhr – wurden die Ortsfeuerwehr Hunteburg und vorsorglich der Rettungsdienst mit dem Stichwort „Gebäudebrand – Fuchsweg“ alarmiert. Die Einsatzkräfte fanden  Feuerschein hinter einem Fenster im ersten Obergeschoss vor. Der Bewohner hatte sich nach draußen in Sicherheit begeben.

Nach Angaben der Polizei war ein Feuerwerkskörper durch ein auf Kipp stehenden Fenster eines Erkers in den Wohnraum geflogen und hatte dort ein Feuer entfacht.

Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand mit Wasser aus einen C-Rohr ab. Anschließend wurde das Gebäude belüftet.

Text und Bilder:  Hubert Dutschek

Einsatzort:Fuchsweg in 49163 Hunteburg

Datum:01/01/2018

Alarmierungszeit:00:16

Alarmierungsart:Sirene

Mannschaftsstärke:24

Fotos:

Landesfeuerwehrverband Niedersachsen